Wo kuckst Du hin?

Und warum auch alle anderen?


Antworten auf UX Fragen

Unter anderem steht den Studierenden im Projektstudium Hard- und Software für die Durchführung von Usability-Evaluationen von Apps und Websites.
Damit ist die Aufzeichnung, Analyse von Blickverläufen (Eyetracking) möglich.

Im Anschluss können Diagramme, Bildschirmfotos oder Videos in einer Präsentation aufbereitet oder zur weiteren Verwendung, exportiert werden.

Die wesentlichen Bestandteile unseres Systems sind ein binoculares Infrarot-Kamerasystem, die Eye-Tracking-Software Nyan 2.0 XT und die Testing-Suite Morae.

Binoculares EyeGaze Kamerasystem.

EyeGaze Infrarotkamerasystem

Das binoculare Eye-Tracking-System von EyeGaze misst Blickpunkte und Blickverläufe eines Probanden mit separaten Kameras. Die statische Konstruktion des Systems erlaubt eine eindeutige parameterisierung und damit die statistische Auswertung der gesammelten Daten.

In Verbindung mit der Software Nyan® ist das System geeignet verschiedene Stimuli wie Stand- und Bewegtbilder, aber auch interactive Medien wie Webseiten mit dynamischen Elementen zu analysieren.




Nyan 2.0 XT Eye Tracking Software.


Nyan® 2.0 XT

Die Eye Tracking Data Analysis Suite Nyan® ist eine Komplettlösung für Blickverlaufsanalysen und -studien. Anders als beim "Think-aloud"-Verfahren wird der Nutzer bei einer Eye Tracking-Studie nicht in seinem Verhalten gestört.






Morae Usability-Testingsuite.


Morae

Morae bietet verschiedene Werkzeuge um Usability-Tests durchzuführen. Die Software besteht im wesentlichen aus den Komponenten Morae Recorder, Morae Observer und Morae Manager.